ich bin wertvoll

Wie erlaube ich mir, glücklich und erfüllt zu leben?

Manchmal erlauben wir uns etwas nicht, weil wir damit einst schlechte Erfahrungen gemacht haben. Jetzt, hier und heute könnten wir dies ohne weiteres tun, doch hält uns wie ein unsichtbares Band zurück.

Vielleicht liegen diese Blockaden in deiner Kindheit begründet, vielleicht aber auch in einem früheren Leben. Viele von uns standen bereits am Scheiterhaufen, weil sie damals ihre Wahrheit gesprochen haben. Das Band zu diesem Ereignis hält uns heute noch zurück.

Lässt uns lieber verstummen und leise sein, als das uns dies noch einmal passiert. Ich glaube aber nicht, dass wir dieses Leben nun angetreten sind, um brav, angepasst und leise zu sein.

Wir sind hier, um unsere Wahrheit zu sprechen.

Uns selbst Raum zur Entfaltung zu geben.

Um uns weiterzuentwickeln.

Um neue Erfahrungen zu machen und uns zu erlauben, WIR zu sein.

Kerstin Leandria Brandmayr

Lass diese Zeilen in deinen Körper fließen, bis in die kleinste Zelle:

Ich erlaube mir, ich zu sein.

Ich erlaube mir, ganz zu sein.

Ich erlaube mir, heil zu sein.

Ich erlaube mir, einen gesunden Körper zu haben.

Ich erlaube mir, fit und vital zu sein.

Ich erlaube mir, glücklich zu sein.

Ich erlaube mir, agil zu sein.

Ich erlaube mir, ein erfülltes Leben zu leben.

Ich erlaube mir Abenteuer.

Ich erlaube mir, meine Meinung zu sagen.

Ich erlaube mir, meine Wahrheit auszusprechen.

Ich erlaube mir das Glück in jeder Zelle meines Körpers zu fühlen.

Ich erlaube meiner Seele, meinen Körper voll auszufüllen.

Ich erlaube mir, freudvoll zu sein.

Ich erlaube mir Glück.

Ich erlaube mir unendliche Fülle.

Ich erlaube mir, Geld zu haben.

Ich erlaube mir unbändige Lebenslust.

Ich erlaube mir eine erfüllende Sexualität.

Ich erlaube mir eine nährende Partnerschaft.

Ich erlaube mir wahrhaftige Begegnungen.

Ich erlaube mir, mich selbst in der Tiefe zu erfahren.

Ich erlaube mir, die Verantwortung für mein Leben voll und ganz zu übernehmen.

Ich erlaube mir, voll da zu sein.

Ich erlaube mir, weich und sanft zu sein.

Ich erlaube mir, wütend zu sein.

Ich erlaube mir zu schreien.

Ich erlaube mir, laut zu sein.

Ich erlaube mir, liebevoll zu mir selbst zu sein.

Ich erlaube mir Reichtum.

Ich erlaube mir gut genug zu sein.

Ich erlaube mir all meine Gefühle zu fühlen.

Ich erlaube mir, zu mir selbst und meinen Bedürfnissen zu stehen.

Ich erlaube mir, berührbar zu sein.

Ich erlaube mir, verletzlich zu sein.

Ich erlaube mir zu weinen.

Ich erlaube mir, schwach zu sein.

Ich erlaube mir, stark zu sein.

Ich erlaube mir, authentisch zu leben.

Ich erlaube mir, durch und durch ich selbst zu sein.

Ich verspreche mir, dass ich ab sofort die Verantwortung für mein Leben übernehme und aufhöre, Schuldige oder Sündenböcke zu suchen, um eine Ausrede zu haben, damit es mir nicht gut gehen darf.

Ich entscheide mich jetzt und hiermit, mein Leben aktiv nach meinen Vorstellungen zu leben, gut auf mich zu achten, mich selbst zu führen und liebevoll zu mir zu sein.

AHO!

Wenn du fühlst, dass ich was für dich tun kann, melde dich gern bei mir. Ich bin in Einzelsessions, Frauenkreisen und Retreats – on- und offline für dich da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen