About

Hello!

Mein Name ist Kerstin Leandria Brandmayr.

Meine Vision ist es, dass viele Frauen wieder den Kontakt zu ihrer eigenen weiblichen Leichtigkeit und Lebensfreude finden, dass sie sich im Vertrauen verbinden und in gegenseitigem Verständnis achtsam miteinander umgehen.

Das, was mich auf dieser wunderbaren Erde am meisten erfüllt, ist Menschen zu ermutigen, zu sich selbst zu stehen, ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und denen als göttliche Wesen auch ohne schlechtes Gewissen nachzugehen.

So oft spüren gerade wir Frauen, denen es „angeblich an nichts fehlt“, dass es da noch mehr geben muss im Leben als unseren goldenen Käfig. Ich war eine davon. Eigentlich hatte ich alles, was ich mir nur wünschen konnte. Brauchte nie die Erfahrung zu machen, was es bedeutet, materiellen Mangel zu erleben. Und dennoch fühlte ich emotional, dass dies nicht alles sein kann im Leben. So begann ich mich auf die Suche zu machen, was mir denn so fehlte in meinem Leben. Nach was ich mich so sehr sehnte. Es war ein langer Weg. Sehr oft sehr steinig und auch mit Rückschlägen verbunden. Denn manchmal muss man das Alte loslassen, um sich dem Neuen öffnen zu können.

„Wenn Du etwas wagst, wächst Dein Mut, wenn Du zögerst, wächst Deine Angst.“ 

Mahatma Gandhi

Gefunden hab ich MICH. Mich selbst. Tief in meinem Inneren, fand ich all das, was ich früher im Außen so suchte. Erkannte, dass ICH immer schon da war und meine Essenz nur darauf wartete, entfesselt und gelebt zu werden. Und plötzlich ergab alles Sinn!

So motiviere ich heute von Herzen gerne gerade diese Frauen, ein Stück weit über den Tellerrand zu sehen und zu erkennen, was tief in uns schon immer da ist.

Denn dann sind wir zufrieden, liebend, ausgeglichen und vor Freude geradezu seelenorgastisch explodierend. Diese Schönheit strahlen wir aus, diese Schönheit – die so aus deinem Herzen kommt -wirkt so unendlich anziehend.

Meine Herzbestimmung zu leben, erfüllt mich mit großer Dankbarkeit. Es gibt neben meiner Familie nichts, was mir mehr Freude und Glück bereiten würde, als zusehen zu dürfen, wenn Menschen, insbesondere Frauen erkennen, wer sie wirklich sind und was sie hierher auf Mutter Erde bringen können.

Seit dem Herbst 2018 bin ich in der Ausbildung bei Arweniel Hürlimann zur Spirituellen Frauenbegleitung. Dieses Ausbildung ist – genauso wie andere energetische Ausbildungen – ein Puzzleteil zu meinem eigenen erfüllten Leben.

Von 2004 bis 2018 arbeitete ich als Lehrerin für 14 bis 17 -Jährige. Neben dem Unterricht durfte ich auch als Erzieherin  Mädchen  durch die Pubertät begleiten.

2 Jahre lang arbeitete ich nach dem Lehramtsstudium in einem Kinderheim für schwererziehbare Kinder und konnte so einen Einblick in die vielen verwundeten Kinderseelen bekommen.  Für meinen weiteren Weg half mir diese Erfahrung sehr.

Im Laufe meines Lebens absolvierte ich ein  Studium der Agrarpädagogik sowie eines des Bildungsmanagements.

Meine Masterthese widmete ich dem schulischen Bildungsmodell und den neuesten Forschungsergebnissen, wie Kinder wirklich lernen.

Die für mich bedeutungsvollsten   Zertifikatslehrgänge absolvierte ich im Offenen Lernen (Montessori) und in der  Burnout-Prophylaxe.

Ich wohne mit meinen 2 wundervollen Kindern , meinem Ehemann und einem Haufen Tiere im schönen Oberösterreich, wenn wir nicht gerade auf Reisen sind.   Meine Kids erwiesen sich als nicht  Schul-konform, worauf wir die uns zustehende Möglichkeit in Österreich nutzen und unsere Kinder selbst unterrichten.  Bereits nach kurzer Zeit wurde uns klar, dass  wir keine „Lehrer“ sein möchten für unsere Kinder. Wir sind Eltern und begleiten unsere Beiden mittlerweile das vierte Jahr beim „Freien Lernen“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen