Atmen

Anmeldung bitte hier und du bekommst innerhalb 24 Std. eine Bestätigung.

    Atmen ist Leben.

    Erlaubst du dir, zu atmen? So richtig? Zu fühlen, dass jeder Atemzug ein JA zum Leben ist? Zu fühlen, wie dich dein Atmen von innen streichelt? Wie er dich groß und weit macht?

    So wie du atmest, so lebst du!

    Deep connected breath ist eine Kombination aus Atemreise und Energiearbeit. Du atmest intensiv und kraftvoll ein und aus, im verbundenem Atmen, dh es gibt keine Pause dazwischen. So als würdest du dich beim Sport gut fordern.

    Dabei wir viel Energie frei, die du normalerweise beim Sport auch verbrauchst. Dadurch, dass du in dieser Session aber weitgehendst ruhig bleibst, nutzt dein System die viele Energie, um Blockaden zu lösen.

    Während du atmest, begleite ich dich je nach Impuls durch Berührungen, die dich tiefer tragen und neue Erfahrungen in dir öffnen. Zusätzlich werden durch mein Raumhalten Frequenzen in dir freigeschaltet.


    Ich bin diesen Weg selbst sehr intensiv gegangen und das hat mein Leben verändert. Mein ganzes System wurde dabei durchgeputzt und im freigewordenen Platz konnte Seelenfrequenz einziehen.

    Durch diese Arbeit bringst du dich selbst auf die Welt. Du machst Platz für Seele, für DICH. Reinigst dich von altem Ballast, von Mustern und Glaubenssätzen und erlebst, dass du kannst.

    Diese Arbeit ist heilig.

    Der Atemprozess ist wunderbar auf dein Leben übertragbar und du wirst sehr viele Parallelen erkennen.

    Flacher Atem bedeutet flaches Leben!

    karin nikbakht

    Ich bin in der Pure Embodiment® Ausbildung und arbeite unter Supervision von und mit Karin Nikbakht (www.karinnikbakht.com)


    Kontraindikation beim Atmen:

    • Herz-Kreislauferkrankungen
    • Epilepsie, oder ähnliche Anfälle
    • Schwangerschaft – hier gibt es verschiedene Anschauungen, lass uns darüber reden!
    • Augenprobleme wie abgelöste Netzhaut oder hoher innerer Augendruck
    • Bluthochdruck
    • Schlaganfälle
    • psychischen Diagnosen und Probleme
    • frische offene Wunden und kürzlich durchgeführte Operationen
      • Der Konsum von Alkohol und Drogen ist während der Begleitung Tabu. Bitte schau, dass dein System clean ist während der gesamten Begleitung.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen